Corona Transition
News • Politics
Wir sind eine freidenkende Community um Corona-Transition.ORG im deutschsprachigen Raum zu unterstützen. Wir publizieren Artikel und Videobeiträge zensurfrei.

Wir vernetzen und tauschen uns mit unseren Lesern aus und publizieren unsere journalistischen Inhalte.
Interested? Want to learn more about the community?
July 06, 2021

Auftritt im «Corona-Ausschuss» sorgte für Morddrohungen

Jeff Goodman, dessen Sohn Benjamin am 19. März wenige Stunden nach der «Impfung» verstarb, äusserte sich am Freitag gegenüber den Anwälten Viviane Fischer und Reiner Fuellmich.

Jeff Goodman verlor im Frühling seinen 32-jährigen Sohn Benjamin. Dieser starb nur wenige Stunden, nachdem er sich hatte impfen lassen. Gemeinsam mit seiner heutigen Frau Pamela A. Everett-Goodman machte der Vater des Verstorbenen die Angelegenheit in den USA öffentlich.

Letzte Woche schilderte das Ehepaar im Zuge der 59. Sitzung des Corona-Ausschusses Details über das tragische Ereignis (siehe hier, auf YouTube wurde das Video bereits gelöscht). Denn das Ehepaar ist überzeugt: Der Tod hätte verhindert werden können. Benjamin Goodman habe sich am 19. März 2021 mit dem Johnson & Johnson-«Impfstoff» impfen lassen. «Er ging zur Walgreens Apotheke, erhielt die Spritze und ging wieder nach Hause», sagte Goodman im Corona-Ausschuss.

Unmittelbar danach habe er Kopfschmerzen bekommen, diese seien mit der Zeit immer stärker geworden. «In der Nacht erwachte er gegen ein Uhr mit Kopfschmerzen und Fieber.» Um vier Uhr morgens, rund zwölf Stunden nach der Impfung, sei es zum Herzstillstand gekommen. Der Rettungsdienst habe noch versucht, ihn zu beatmen und brachte ihn sofort ins Spital. Jedoch zu spät.

Auf Reiner Fuellmichs Frage, ob sein Sohn von den möglichen Gefahren der mRNA-Injektionen wusste, entgegnete Vater Jeff Goodman: «Er hatte keine Ahnung. Man sagte ihm, dass der Impfstoff effektiv und sicher sei. Mehr Informationen hatte er nicht.» Sein Sohn habe in der Entertainment-Branche gearbeitet und sich zweimal pro Woche testen lassen müssen. Zudem habe er bereits Angebote von drei Universitäten gehabt, an denen er einen Master habe absolvieren wollen.

«Er wollte reisen, um herauszufinden, wohin er gehen wollte», sagte Goodman weiter. Da dies geimpft einfacher gehe, habe er sich impfen lassen. «Er dachte, er mache das Richtige», so Goodman. Seine Frau und er selber waren sich zur damaligen Zeit ebenfalls nicht bewusst, wie gefährlich die «Impfstoffe» seien.
«Das ist Massenmord!»

Stiefmutter Everett-Goodman nennt die globale Impfkampagne inzwischen einen «Massenmord». «Hier geht es nicht nur um Benjamin. Tausende von Menschen sterben nach der Spritze. Das ist Massenmord», sagte sie. Zuvor hatte sich Anwältin Viviane Fischer, den Tränen nahe, für den Mut beim Ehepaar bedankt.

Wie mutig das Ehepaar wirklich war, schilderte Fuellmich am Sonntagabend bei Bittel TV. «Als bekannt wurde, dass sie bei uns auftreten, sind sie bedroht worden. Morddrohungen», sagte Reiner Fuellmich gegenüber Roger Bittel (ab Min. 43:40). Für einen kurzen Moment sei das Ehepaar unsicher gewesen, ob sie im Ausschuss aussagen sollten.

Fuellmich telefonierte daraufhin vor der Sendung mit Goodman. Er habe ihn wissen lassen: Er verstehe, dass er wegen seines Sohnes in tiefer Trauer sei. Er sagte aber auch: «Du hast gute Nerven. Du darfst dich niemals erpressen lassen. Wer sich einmal erpressen lässt, ist immer erpressbar», sagte Fuellmich.

Wie es genau zum Tod gekommen ist, ist nach wie vor unklar. Das Ergebnis der Autopsie liege noch nicht vor. Goodman sagte zwar, dass sein Sohn vor drei Jahren am Herzen operiert worden sei. Er betonte aber ebenso, dass er bis zuletzt kerngesund gewesen sei.
Todesfälle verhinderbar

Der Tod von Benjamin Goodmans sorgte auch unter Medizinern für Aufsehen. Darüber berichtete kürzlich bereits Children’s Health Defense. In der Online-Zeitung sagte der Chirurg Dr. Hooman Noorchashm, dass Todesfälle wie der Goodmans hätten verhindert werden können, wenn dieser zuvor auf Antikörper untersucht worden wäre. Dabei muss man wissen: Hooman ist grundsätzlich ein Befürworter der Covid-«Impfungen».

Er warnt aber, dass die «Impfungen» bei Menschen, die bereits eine Infektion durchgemacht haben, unbeabsichtigte Immunreaktionen hervorrufen. «Im Fall von SARS-CoV-2 wissen wir, dass das Virus natürlicherweise das Herz, die innere Auskleidung der Blutgefässe, die Lunge und das Gehirn infiziert», sagte Noorchasm gegenüber Children’s Health Defense.

Und weiter: «Dies sind also wahrscheinlich einige der kritischen Organe, die bei den kürzlich Infizierten noch immer virale Antigene enthalten – und nach der Reaktivierung des Immunsystems durch einen Impfstoff ist zu erwarten, dass diese Gewebe gezielt angegriffen und geschädigt werden.»

https://corona-transition.org/auftritt-im-corona-ausschuss-sorgte-fur-morddrohungen

post photo preview
Interested? Want to learn more about the community?
What else you may like…
Videos
Podcasts
Posts
June 13, 2022
TTV News Nr. 64 – 13. Juni 2022

✔️ Bilderberg-Konferenz 2022 in Washington DC (00:52)
✔️ SWISS bleibt hart – trotz fehlendem Sicherheitsnachweis (05:57)
✔️ Vortrag in Bern: Daniele Ganser zum Ukraine-Konflikt (11:20)
✔️ Was ist eine Frau? – neue Doku aus Amerika (17:57)
✔️ Eine diabolische Agenda – Impfungen in Afrika (23:01)
✔️ (Un-)Rechtsstaat Schweiz? Aktuelle Gerichtsfälle (26:41)

00:31:50
May 25, 2022
TTV News Nr. 58 – 25. Mai 2022

✔️ Schreckgespenst Jordanvirus (00:51)
✔️ Schimpansenvirus in AstraZeneca (06:22)
✔️ Deklaration gegen WHO-Pläne (12:13)
✔️ Bundesrat definiert Schweizer Neutralität neu (17:54)
✔️ «Wir können anders»: Über Umwege zu den Wurzeln (21:35)

00:27:33
May 20, 2022
TTV News Nr. 56 – 20. Mai 2022

✔️ Ungarn tickt anders: Hungary first (00:50)
✔️ Vogelgrippe: Die nächste Pandemie? (05:16)
✔️ Bill Gates: Muttermilch aus Labor (09:52)
✔️ F-35-Flieger: Bundesrätin vs. Demokratie (13:23)
✔️ «Das Letzte der Woche»: Erzogen statt informiert (19:11)
✔️ «Voll vernetzt»: Coué-Methode (22:53)

00:29:02
February 14, 2022
USA: Freie Meinungsäusserung = Terrorismus?
USA: Freie Meinungsäusserung = Terrorismus?
February 03, 2022
Der Impf-Moment (1) : An den Tagen der Offenbarung

Im Dezember 2021 schrieb Paul Kingsnorth auf seinem Blog « The Abbey of Misrule » drei miteinander verbundene Essays über das Coronavirus, die Impfstoffe und die radikalen Veränderungen in der Gesellschaft, die wir gerade erleben. Die Essays fanden ein so grosses Publikum, das Kingsnorth sie jetzt gebündelt in einem E-Book herausgegeben hat. « Augen Auf Medien Analyse » hat den ersten Teil auf Deutsch vertont und Corona-Transition mit freundlicher Genehmigung zur Verfügung gestellt.

Weitere Podcasts:
https://corona-transition.org/podcast

Der Impf-Moment (1) : An den Tagen der Offenbarung

Ende, Momo und die Geldfrage

„Übrigens sind Sie bis jetzt der erste, der bemerkt hat, daß die Idee des „alternden Geldes“ im Hintergrund meines Buches ‚Momo‘ steht. Gerade mit diesen Gedanken Steiners und Gesells habe ich mich in den letzten Jahren intensiver beschäftigt, da ich zu der Ansicht gelangt bin, daß unsere Kulturfrage nicht gelöst werden kann, ohne daß zugleich, oder sogar vorher, die Geldfrage gelöst wird.“

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Momo_(Roman)

post photo preview

„Das Schlimmste war, dass ich meine Kinder nicht mehr ertragen konnte!
COVID-19-Impfopfer

Es ist der zweite SRF Beitrag vom 30.11.22, recht kritisch, ich bin erstaunt.

Rundschau - Probleme nach Covid-Impfung - Play SRF
https://www.srf.ch/play/tv/rundschau/video/flucht-vor-dem-militaerdienst-probleme-nach-covid-impfung-polit-drama-an-wm-clevere-lobbyisten?urn=urn:srf:video:10c5c2a7-f9c1-4c4f-b816-0eb0e026fd9c

https://waltisiegrist.locals.com/upost/1949852/gesichert-die-von-der-ard-geloeschten-berichte-ueber-impfnebenwirkungen-https-report24-news-gesi

post photo preview

Die Psychopathen bei Twitter haben ihren Analytiker Dr.med. Thomas Binder gecancelt

https://twitter.com/threadreaderapp/status/1078434929845981184?s=46

Psychopathen sind nicht schizophren, sondern meist sehr erfolgreich!

https://waltisiegrist.locals.com/upost/3151423/psychopathen-sind-nicht-schizophren-sondern-meist-sehr-erfolgreich

post photo preview
See More
Available Now
app store google store
Powered by Locals